Workshops


Die moderne Zeit gewährt uns die Möglichkeit jedwede Information immer und überall abrufen zu können. Doch handelt es sich hierbei um "erdachtes Wissen", das den Nährboden für Unsicherheit darstellt. Intellektuell zu wissen, bedeutet glauben zu müssen, Wissen aus disziplinierter Praxis, geistreicher Reflexion und  aus einem "inneren Raum des windlosen Feuers" bewirkt wahrhaftes Wissen.


"Heute gibt es mehr Bücher und mehr Berater als jemals zuvor und gleichzeitig steigt die "Macht des inneren Schweinehundes" und das "einfach Tun aus einer höheren Intelligenz" heraus (buddhi), versandet. Wer sich nach Innen richtet, erkennt und setzt um. Yoga".

Diese Workshops sind weder Meinungsbildner, noch Ratschlaggeber, es sind Momente der inneren Erkenntnis. Glaubenssätze, Interpretationsspiele und Meinungen werden mit rasiermesserscharfen Verstand analysiert, vollkommen "zu-Ende-gedacht", fernab jeder romantischen Emotion, physikalische Prinzipien dahinter gefunden und immer in Bezug auf die Metaphysik, das Absolute hinterfragt.

ANFRAGE & THEMEN


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.